© Bernhard Knechtl - Bergrettung Selzthal 2015
Bergrettung Selzthal

Ortsstellenübung

Ortsstellenübung in der Ardning Alm am 21.01.2017

 

Übungsannahme:

Variantenfahrer am Pyhgas, Bereich erstes Drittel vom Ostgrat, sitzt fest in unwegsamen Gelände, kann weder vor noch zurück. Alarmierung via LWZ um 15:00 Uhr Um 15:25 Uhr waren bereits 12 aktive Bergretter im Einsatz! 3 Bergretter im Bereich Ardning Alm und 9 Bergretter in der Zentrale in Ardning. Einsatzleitung in der Zentrale übernahm Günther Unterberger. Wir fuhren gemeinsam in die Ardning Alm, wo die Gruppe aufgeteilt wurde. Voraustrupp mit 5 Mann (Team Retter) und Nachtrupp (Team Abtransport) Abmarsch beider Gruppen ca. um 15:40 Uhr Die Rettung und der Abtransport verliefen ohne Komplikationen. Voraustrupp erreichte um 16:20 Uhr bereits den Unfallort. Die Bergung war bis 17:00 Uhr bereits durchgeführt. Versorgung und Einpacken dauerte bis 17.30 Uhr.  Der Abtransport wurde über die erste Steilstufe mittels Seil durchgeführt und ab Ardningsattel mit den Schiern und Akia. Einsatzende war um 18:30 Uhr.